3D-Druck was ist das?

Wie der Titel der Seite zeigt befasst sie sich, unter anderem, mit dem 3d-Druck. Doch was ist das eigentlich?

Kurz: Der 3d-Drucker schmilzt das Druckmaterial und Druckt dann ein 2 Dimensionales Bild auf das sogenannte Druckbett. Dann fährt der Extruder ein bisschen höher und der nächste Layer wird gedruckt. So entsteht aus ganz vielen Schichten ein dreidimensionales Objekt.

Hier sieht man die Einzelnen Lagen des Druckes relativ deutlich.

Anwendungsbereiche:

Die Möglichkeiten sind vielfältig so nutzen Firmen die Technologie um schnell Prototypen herzustellen. Mit anderen Druckverfahren als dem oben beschriebenen könnten sogar Ersatzteile für Maschinen gedruckt werden. Eine weitere Verbreitung und Verbesserung dieser Verfahren hätte den Vorteil, dass große Lager mit verschiedensten Ersatzteilen durch einen Drucker mit den nötigen Materialien ersetzt werden könnten.

Im Privatbereich werden die Geräte meist zur Herstellung von Haltern, Deko-Artikeln und Individuellen Gehäusen genutzt.

Ziel dieser Seite:

Was sich hier so einfach anhört werde ich im laufe der Zeit mit den „Artikeln 3D-Druck“ mit meinen Erfahrungen dokumentieren, und vielleicht einige abschrecken. Dennoch hoffe ich andere von diesem Hobby überzeugen zu können.

In der Kategorie „3D-Projekte“ werde ich meine fertigen Projekte vorstellen und für die, die es interessiert die 3D Dateien (STL) bereitstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.